Hike Update Juffis

Nach einer Nacht in einem Haus nur für uns (die Besitzer sind vor kurzem nach nebenan in ihr neues Haus gezogen) sind die Juffis um kurz nach 10 Uhr los gelaufen und haben um 11:30 Vohrburg erreicht. Die Kinder gucken sich gerade die Altstadt an, bis Ingolstadt sind es noch knapp 18 km. Heute geht es noch ca. 8 km weiter bis Großmehring. Das Wetter ist so lalà…

Gut Pfad
Die Juffis

IMG_0377 2

IMG_5338

Geburtstag und mehr…

Heute morgen haben sich dann auch die Rover auf ihren Kanu-Hike begeben, so dass das Lager momentan (fast) kinderlos ist.

Zwar war der Vormittag noch sehr regnerisch, aber gegen 14.00 Uhr riß der Himmel auf und die Sonne zeigte sich wieder von ihrer schönsten Seite. So darf es jetzt gerne bleiben.

Die im Lager Verbliebenen waren bisher mit shoppen, schwimmen, joggen (inkl. Stockenten laufen 😉 )und chillen beschäftigt. Nun geht’s langsam daran den Geburtstag von Gabi zu feiern. Kaffee und Kuchen haben wir schon hinter uns…

image image
image

 

 

 

 

 

 

Dennis möchte gerne noch ein bisschen Mitleid, er hat sich heute sehr schwer am Wohnwagen am Zeh verletzt 😉 alte Menschen und so…

image

Hike Update Pfadis

Nach 10 km paddeln (davon 4 im Regen) waren alle durchgefroren und haben Zuflucht in einer Scheune gesucht.

Nach einer nassen und kalten Nacht waren heute Morgen aber alle wieder gestärkt und aufgewärmt und waren höchst motiviert gegen dieses Wetter anzupaddeln.

Auch die erste Bootsrutsche wurde heute Mittag erfolgreich überstanden und gegen 14 Uhr wurde Rast an der Hammermühle gemacht.

Jetzt geht es noch bis Breitenfurt.

Liebe Grüße
Eure Analrobben

Endlich am Jura Museum angekommen

20160714_102613
20160714_103841

 

 

 

 

 

 

 

Endlich sind wir am Jura Museum angekommen, leider wussten wir nicht, dass das Museum auf einem Berg ist und der Aufstieg war „etwas“ anstrengend. Jetzt sind wir aber endlich angekommen, nassgeschwitzt aber glücklich. Leider regnet es wieder, aber jetzt können wir erstmal trocknen und sind schon ganz gespannt,  was uns erwartet.

PS: Das Museum ist in einer Burg

Liebe Grüße

Isabeau, Birte, Dominik und Tim

Mülheim an der Ruhr – Styrum